Diese Seite übersetzen

Der Leitfaden für mehr Achtsamkeit am Arbeitsplatz

Autorin:  Claudia Härtl-Kasulke

Buchbesprechung

Individuelles Gesundheitsmanagement

Auch wenn die Thematik der Achtsamkeit dem einen oder anderen als ein ‚alter Hut‘ erscheint, sie ist und bleibt eines der Kernthemen im Zusammenhang mit der ganz persönlichen Gesundheit.

Claudia Härtl-Kasulke zeigt in ihrem Buch ‚individuelles Gesundheitsmanagement‘ anschaulich Ausgangspunkt und Wirkung. Es wird deutlich, dass Achtsamkeit das Innehalten und Wahrnehmen im IST beinhaltet. Damit erhalten wir die Möglichkeit aus einer Situation herauszutreten und Abstand zu erlangen mit der Wirkung erhöhter Souveränität.

Weiterlesen »

Heartness ® – das holistische Bewusstsein entdecken *)

Autorin: Melanie Grimm

Das Buch nur einmal zu lesen tut dem Gehalt von Heartness ®  Unrecht. Vieles erschließt sich beim zweiten Durchgang, denn der Inhalt ist umfassend und tiefgründig. Leicht verständlich geschrieben, macht es auch beim zweiten Mal Spaß.Heartness  von Melanie Grimm

Melanie Grimm zeigt 7 Dimensionen auf, die ein Herz beinhaltet. Ein neuer, elementarer Ansatz, wenn man bedenkt, dass bislang das Herz auf die reine ‘Pumpfunktion’ beschränkt wurde. Die Autorin bring Bekanntes in einen Zusammenhang, der das Herz ganzheitlich betrachtet und die Vielschichtigkeit dieses Zentralorgans ins Bewusstsein bringt. Es mag ungewohnt sein, Quantenphysik mit Spiritualität, Materie mit Liebe oder Funktionalität mit mentaler Wirkung in Verbindung zu bringen. Doch erst diese Kombinationen eröffnen Perspektiven, die weit über die Organfunktion des Bluttransportes  und der Darstellung des liebenden Herzens hinausgehen. Weiterlesen »

… dann kann er was erleben….

Weshalb Wohnungssuche nicht nur im köperlichen Sinne anstrengend sein kann.

Wer sich nach einer neuen Wohnung (oder Haus) umsieht kennt das: Anzeigen durchforsten, Gegend betrachten, Termine ausmachen, Besichtigen, Bewerbung erstellen – kurz Zeit investieren um den Prozess der Wohnungssuche zu absolvieren bis  letztendlich das passende neue Heim vor einem ‚steht‘.

Das kann anstrengen. Es wird Zeit investiert, Kraft für das Hinfahren, Gespräche aufgewandt. Doch dies alleine ist nur ein Teil dessen, was Kraft kostet. Ein anderer, meist unterschätzter Part, verbraucht Energie und führt zu Erschöpfung.

Weiterlesen »

© 2016 Führen mit Profil Suffusion theme by Sayontan Sinha